Direktkontakt Beratung und Training Wohnungsunternehmen Menü
Beratung in Wohnungsunternehmen

Mitarbeiterbefragung in Wohnungs­unternehmen

Vielfältige Gründe

Beweggründe für die Durchführung einer Mitarbeiterbefragung in Wohnungsunternehmen gibt es viele. Die Gewinnung von Anhaltspunkten für notwendige Veränderungen mag ein Grund sein, die Evaluierung bereits durchgeführter Maßnahmen ein anderer. Oftmals steht auch die Untersuchung der Mitarbeiterzufriedenheit im Fokus, beispielsweise im Rahmen der Personalentwicklung oder um die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber zu belegen. Durch entsprechende Fragekomplexe lässt sich auch das Verhältnis der Mitarbeiter zu ihren Führungskräften beleuchten bzw. eine Führungskräftebeurteilung vornehmen.

In vielen Fällen erscheint es darüber hinaus sinnvoll, die Befragung in regelmäßigen Abständen zu wiederholen, um Veränderungen oder Entwicklungen zu erkennen.

So spezifisch wie nötig - die Konzeption

Die Konzeption der Mitarbeiterbefragung erfolgt nach Ihren Erfordernissen. Dabei kann die Konzeption bei Bedarf in Workshops unter Beteiligung von Gremien Ihres Unternehmens erfolgen. Bei allgemeineren Themen können Sie dagegen auch auf bewährte Vorlagen setzen, die dann nur noch auf Ihre Bedürfnisse anzupassen sind.

Schnell und kostengünstig - die Durchführung

Aufgrund des meist überschaubaren Befragungsumfangs in Wohnungsunternehmen, kann Ihre Mitarbeiterbefragung schnell und günstig durchgeführt werden.

Es geht allerdings noch einfacher. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter doch einfach einen Online-Fragebogen ausfüllen. Das spart nicht nur Papier und organisatorischen Aufwand, sondern ist auch für Ihre Mitarbeiter angenehmer, denn sie können sich dem Thema widmen, wann und wo es ihnen am besten passt. Die Daten werden darüber hinaus nur ein einziges Mal erfasst. Auf diese Weise sind auch regelmäßige Befragungen ein Kinderspiel.

Dank eines geschickten Systems bei der Vergabe der Zugangskennungen, lassen sich dabei zum einen Mehrfachbeantwortungen ausschließen, zum anderen wird die Anonymität der Befragung auf einfache Weise und für die Mitarbeiter zweifelsfrei nachvollziehbar sicher gestellt.

Kombination mit anderen Leistungen

Oftmals kann eine Mitarbeiterbefragung andere Maßnahmen oder Projekte unterstützen.

Im Zusammenhang mit der Personalentwicklung kann eine Mitarbeiterbefragung Aufschluss über den erforderlichen Handlungsbedarf vermitteln als auch die Bewertung eingeleiteter Maßnahmen erleichtern. Bei der Ermittlung der Zufriedenheit der Kunden im Rahmen einer Mieterbefragung oder eines Vermietungstests könnte es interessant sein, die Sicht der Mitarbeiter über die Kundenzufriedenheit zu erfragen. Auch im Rahmen von Prozessoptimierungen liefern Mitarbeiterbefragungen wertvolle Ansatzpunkte und verschaffen der Geschäftsleitung jederzeit ein aktuelles Stimmungsbild.

Klare Vorteile